Korrektur - En Français
Deutsch Deutsch
De Deutsch

Correction

Il existe trois types de correction: la relecture, la réécriture et la révision.

La relecture  porte sur l'orthographe, la morphologie, la syntaxe, la typographie et le vocabulaire. Elle vous assure des écrits diffusés dans une qualité irréprochable. Avant toute publication imprimée ou électronique, la relecture est l’étape indispensable pour éviter les «coquilles», s’assurer que les «césures» soient correctes et vérifier la justesse de la mise en page. C’est l’étape du «bon à tirer».

La réécriture va plus loin que la relecture: elle donne à votre texte le lustre d’un écrit professionnel par le travail du style, du niveau de langue, du rythme, de la précision, de l’euphonie et bien plus encore. Les formulations doivent être claires, la langue percutante, le style adapté au public cible. Elle peut également ajouter au texte la note littéraire souhaitée par l’auteur. Il s’agit d’un travail pour lequel rédaction et révision se complètent.

La révision désigne la correction d’une traduction: elle comprend non seulement la vérification de la formulation du texte traduit, mais aussi la justesse de la traduction par comparaison au texte de départ. Ainsi aurez-vous la certitude que votre message est complet et bien rédigé. Cette distance critique — puisque nous ne sommes pas les auteurs – vous assure un résultat optimal.

Quelle que soit la mission confiée, des professionnelles de langue maternelle française «bichonneront» votre message, alors que les corrections seront assurées dans les règles de l’art, par une correctrice professionnelle disposant d’un brevet fédéral en la matière – bref, des yeux acérés qui ne laissent rien passer...

Francais Francais
Fr Francais
Korrektur

Wir unterscheiden drei Arten der Korrektur: das Korrekturlesen, das Umschreiben und die Revision.

Beim Korrekturlesen kontrollieren wir Rechtschreibung, Morphologie, Syntax, Wortwahl und Typografie — die Voraussetzung dafür, dass Ihr Dokument in Print- oder digitalen Medien perfekt wiedergegeben wird. Vor der Veröffentlichung ist das Korrekturlesen der letzte Schritt, um Vertipper, Trennfehler und weitere Unsauberkeiten im Layout zu eliminieren, damit das «Gut zum Druck» erteilt werden kann.

Beim Umschreiben gehen wir noch mehr in die Tiefe, um Ihrem Text professionellen Glanz zu verleihen: durch einen adäquaten Stil, die passende Sprachebene, den exakten Rhythmus, eine hohe Präzision und einen wohlklingenden Ton. Die Formulierungen werden geschärft, die Sprache zugespitzt und den Erwartungen des Zielpublikums angepasst — und es wird, soweit wie möglich, der «literarische Touch» des Autors übernommen. Bei dieser Arbeit gehen Schreiben und redaktionelle Bearbeitung Hand in Hand.

Unter einer Revision verstehen wir die Korrektur einer Übersetzung: Wir kontrollieren jede Formulierung des übersetzten Textes und überprüfen die Übersetzung auf die exakte Übereinstimmung mit dem Ursprungstext. So können Sie sicher sein, dass Ihre Botschaft von A bis Z komplett und gut geschrieben ist. Da wir nicht die Autoren sind, ist diese kritische Distanz das beste Mittel, um bestmögliche Ergebnisse zu erzielen.

Wie auch immer Ihr Auftrag lautet: Wir sind erfahrene Profis französischer Muttersprache, die sich mit Herzblut und hohem Verantwortungsbewusstsein um Ihren Text kümmern. Und dem gestrengen Auge der Korrektorin mit eidgenössischem Abschluss entgeht nicht der kleinste Fehler!

 

 

 

Preload